Kanaltechnik

Mit innovativster Technik und geschultem Fachpersonal bringen wir jeden Kanal und jedes Rohr in Top-Zustand. Mit einer Videokamera analysieren wir Ihren Kanal (TV-Untersuchung). Wir planen und realisieren die Kanalreinigung oder die geeignete Kanalsanierung bzw. Baumaßnahme. Ebenso bieten wir Fräsrobotic-, Wurzelentfernung und extreme Ablagerungsentfernung an, sowie Regenfallrohr- beziehungsweise Fallleitung-Sanierung. Auch Dichtheitsprüfungen übernehmen wir für Sie, wobei die Abnahme durch die zuständigen Kanalmeister der Städte und Gemeinden mit eingeschlossen ist.

Als zertifizierter Fachbetrieb nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) ist die Unternehmensgruppe Wittmann zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen berechtigt. Mehr Informationen zu den Zertifizierungen der Unternehmensgruppe Wittmann finden Sie hier. Wir sorgen für eine normgerechte und gesetzeskonforme Kanaltechnik und Kanalsanierung in München und Südbayern.

Was viele nicht wissen: Die Grundstückseigentümer müssen die Rohre kontrollieren und bei Schäden sanieren. Die Satzungen der Kommunen nennen Fristen oder schreiben vor, dass die Leitungen den anerkannten Regeln der Technik entsprechen müssen.

Was versteht man unter Kanalsanierung?

Unter dem Begriff Kanalsanierung versteht man Verfahrenstechniken und Maßnahmen zur Wiederherstellung oder Verbesserung von vorhandenen Entwässerungssystemen. Kanäle müssen so geplant, gebaut, unterhalten und betrieben werden, dass der bauliche Zustand über die Nutzungsdauer aufrechterhalten wird. Durch Berichte über Störfälle wie Kanaleinstürze, Überflutungen und Gewässerverschmutzungen sowie aus vorhergehenden Untersuchungen kann auf die Art möglicher Beeinträchtigungen der Leistungsfähigkeit bestehender Entwässerungssysteme geschlossen werden. Mit der Kanalsanierung kann die Funktionstüchtigkeit der Entwässerungssysteme wiederhergestellt werden und die Nutzungsdauer verlängert werden. Die Kanalsanierung unterteilt sich in Reparatur, Renovierung und Erneuerung.

Was versteht man unter Kanalreinigung?

Der Begriff Kanalreinigung beschreibt Maßnahmen zur Reinigung von Abwasserleitungen und -Abwasserkanälen sowie Schächten. 
Je nach Rohrdurchmesser kann die Reinigung maschinell oder per Hand durchgeführt werden. Die Reinigung per Hand wird bei sicher begehbaren Kanälen angewendet.
Abwasserleitungen sollten in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, um sie vor frühzeitiger „Alterung“ zu bewahren. Vielerorts sind baubedingte Mängel, Senkungen, Ablagerungen und falsches Gefälle die Ursache für Verstopfungen. Durch eine regelmäßige Reinigung wird solchen Verstopfungen vorgebeugt.

Was versteht man unter Wurzelentfernung, Wurzeleinwuchs in Rohre?

Während Sie die Teile von Bäumen und großen Sträuchern, wie z.B. Zweige und Äste, durch regelmäßiges Zurückschneiden unter Kontrolle halten können, ist dies mit den unterirdisch wachsenden Wurzeln kaum möglich. Wurzeln breiten sich überall aus, wo sie Platz finden. Oft dringen diese dann auch in Abflussrohre oder Abwasserkanäle ein. Meist geschieht dies an defekten oder verschobenen Muffen sowie durch Risse oder Löcher in Rohren. Aus einzelnen Wurzelfäden, die kleinste Risse nutzen, werden jedoch schnell ganze Wurzelballen, welche die Funktion des Kanals oder der Rohrleitung stark beeinflussen können. Spätestens dann wird eine Wurzelfräsung notwendig. 
Diesen Wurzeleinwüchsen rücken wir mit moderner Schneidtechnik zu Leibe. Die Wurzeleinwüchse an Rohrmuffen können mit Spezialschneiddüsen oder Schneidwerkzeugen, die mit Wasserhochdruck betrieben werden, oder auch mit elektromechanischen Motorspiralen und einem entsprechenden Schneidwerkzeug entfernt werden.

Unser Leistungsspektrum
Ausgeführt durch

Ausgeführt durch

Kontakt

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um die Uhr,
kompetent und unverbindlich.

Telefon

Rufen Sie uns jetzt an, Sie erreichen unsere kompetenten Fachberater unter der Rufnummer: +49 89 854 86 - 0.

Schnellanfrage

Schicken Sie uns eine kurze Anfrage, unsere Fachberater werden sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mehr zu